Ehrenamtliches Engagement während des Auslandssemesters

Array

Badische Neueste Nachrichten (BNN) - Seite 30; 29./30. September 2007

Thomas Saupp und Ali-Reza Sahabi, Wirtschaftsingenieure aus Karlsruhe, haben während ihres viermonatigen Auslandssemesters an der Udayana Universität in Denpasar (Indonesien) bittere Armut erlebt. Um den Jungen und Mädchen - vielen fehlt es an Schulbildung - ein besseres Leben zu ermöglichen, gründeten die beiden 23-Jährigen gemeinsam mit anderen deutschen Auslandsstudenten den gemeinnützigen Verein "Education for Indonesia". Schockiert hat uns die große Armut erzählt Ali-Reza Sahabi. "Wir haben Männer gesehen, die für umgerechnet zwei Euro am Tag ohne Schutzmasken in Schwefelminen arbeiten und bis zu 80 Kilogramm schwere Kristalle auf ihren Schultern ins Tal getragen haben - um sich damit gerade mal die tägliche Ration an subventioniertem Reis für ihre Familien zu verdienen." mjn